Kompetenzforum Trockenbau

Vielseitige Themenbereiche rund um das Trockenbau Handwerk. Melden Sie sich als registrierter Benutzer in diesem Forum an, damit Ihnen alle Foren zur Verfügung stehen.
Aktuelle Zeit: 20. Mai 2018 14:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22. Okt 2006 13:19 
Guten Tag zusammen,
bei mir stellt sich folgende Frage:
Im Dachausbau wurde nach der Dämmung und Diffusionssperre eine Dachlattenunterkonstruktion mit Distanzschrauben hergestellt. Diese stellen doch nun mal eine Durchdringung dar und machen somit die ganze Dampfsperre unwirksam.
Der Auftraggeber (bin nur Nachunternehmer) gab mir diesbezüglich die Antwort: "Durch das Schrauben und die damit verbundene Drehbewegung der Schraube entsteht an der Stelle eine Verschweißung und damit dichte Verbindung." Habe mir natürlich im Vorfeld die schriftliche Bestätigung über diese Form der Ausführung geben lassen.
Nur sind ja die Distanzschrauben zum Vermitteln der Höhenunterschiede da und werden somit mehr als einmal rein- und herausgedreht...
Trotzdem ich ja nun aus der Gewährleistung bin habe ich überhaupt kein gutes Gefühl bei der ganzen Sache und würde über einen guten Tip, keine Aussagen wie: "Keine Ahnung aber Trockenbau, bist doch aus der Verantwortung-mach zu die Decke, usw ", sehr froh sein.
Habe die Decken noch nicht geschlossen, kann also die in meinen Augen fehlerhafte Leistung nacharbeiten.
Vielen Dank


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Okt 2006 12:03 
Offline
Profi Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Mai 2006 07:27
Beiträge: 179
Nun, das mit der dichten Verbindung und der Verschweissung ist schlichtweg
blödsinn.

Vorweg sollte man eine Latte sitzpress aufschrauben, dann die Traglattung mit Distanzschrauben !

Nun besteht nur noch die möglichkeit mit geeigneten Dichtmittel abdichten, wenn es geht.
Kein Bauschaum !!!!

Peeder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Okt 2006 17:39 
Vielen Dank an Peeder!
Haben die letzten beiden Tage korrigiert - bzw Pfusch beseitigt. War zwar müßig, aber naja. Bin wahrscheinlich einer der wenigen der noch mit geradem Rücken vom Bau geht...
Man kann nicht alles wissen und muß aber auch nicht jeden Mist glauben: verschweisst sich, mach zu und weg.
Tolle Auffassung aber Tagesordnung. Für mich stellt sich immer die Frage:"Wie würde ich das bei mir daheim machen?"
In diesem Sinne noch einen schönen Tag und bis demnächst.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum